Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt..

So nachdem ich schon länger nichts mehr geschrieben habe, wirds mal wieder Zeit.

Der Grund hierfür war, dass ich wirklich einiges zu tun hatte in letzter Zeit, Krankenversicherung, Feierabendbier, Präsentation und lernen.. Da ich nun schon wieder lernen müsste - morgen is Prüfung - mach ich mal ne kleine Pause.. 

Also wer sagt Versicherung sei langweilig und einfach irrt sich. MAn hat durchaus was zu tun, v.a. als bekennender BWLer. Ja das geb ich offen zu und als dieser muss ich auch sagen, dass nicht Kundenzufriedenheit das oberste Unternehmensziel ist (wies hier gelehrt wird) sondern ganz eindeutig Gewinnmaximierung!! Ich glaube nur an DUG und der hat Recht! Sonst lassen sich auch keine Redundanzen zum Studium nachweisen, ist wirklich spannend, entweder sind die alle unwissend (und wir omniscient) oder wir lernen an scheiss. Da letzteres net sein kann..

Zurück zum normalen Leben:

Also von Eishockey bis Fußball hab ich die wichtigen Sportarten hier schon live im Stadion verfolgt und morgen gibts zum Schweiz-Israel-Spiel es Fondue. Hopp Schwiiz!! (die brauchens.. ;D)

Arbeit ist wie erwähnt gut, macht wirklich Spaß und aufgrund des Pensums zusätzlich zur Uni hat man immer was zu tun. 

Am WE war ich dann daheim - Fädda Kärwa, da müssmer hi! Ist doch klar. Obwohls geregnet hat wars super! Allerdings vermiss ich jetzt alles wieder viel mehr!!

Da ich irgendwie doch nix gscheits zsambring, außer BWL-Gefasel, des vermutlich eh keiner hören wollte - genauso wie die meisten meinen, RW sei langweilig (die spinnen ) - hör ich lieber auf und widme mich noch weng dem Versicherungswesen.

Pfirti an alle! 

 

13.10.09 23:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen