Es ist nicht alles Gold was glänzt

Die Schweiz - das Land der Schönen und Reichen. Dorthin hat es mich gezogen. Dort habe ich einen Job bekommen - unbefristet, fast undenkbar als Berufseinsteiger in Deutschland. Bern - Weltkulturerbe - also eine wahrlich schöne Stadt, klein, aber fein. Im Hintergrund die Berge.

Klingt alles toll, oder?

Aber wie schon gesagt, es ist nicht alles Gold was glänzt. 

Es kann ganz schön einsam sein, in diesem schönen Land. Zumindest wenn man allein ist. Sicher, das wird sich ändern, sagen alle, und damit haben sie wohl auch recht. Doch erst jetzt merkt man richtig, wieviel Wert Freunde, Freund und Familie haben! Wo sind sie? Sie leben ihr Leben weiter - nur eben ohne mich. Und ich? Ich lebe das Abenteuer. Nur grad ist es weniger spannend, als trübselig.

Also was mach ich? Morgen erstmal mit dem Arbeiten beginnen. Und dann Sport und Uni. Was anderes habe ich nicht.

Ich vermisse euch!!!!! 

1.10.09 22:15

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


martina (12.10.09 14:29)
hey!
schade dass wir uns das wochenende nur kurz gesehen haben! milow konzert war toll ...der hat echt n guten live auftritt hingelegt! ... nur die fahrt nacht münchen und heim war recht anstrengend, hat so geschüttet! aber gott sei dank gibt es kaffee und red bull!
und kann man schon was neues über kollegen und die wohnsituation sagen?...
hatte am freitag ja den englisch test, bin mal gespannt auf mein ergebnis. echt verrückt wie man die sprache verinnerlicht und dann echt auf englisch denk und überlegt nur weil man 2 wochen von früh bis abends nur englisch hört!.... bei dem englisch test war ne listening comprehension dabei, hatte irgendwie den eindruck dass die die cd vorgespuhlt hat, so schnell haben die gesprochen

also liebe grüße in die schweiz,

martina

PS: bin total begeistert von den vielen smilies

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen